Berufswahlorientierung

Ziel der Berufswahlorientierung an unserer Schule ist, unseren Schülerinnen und Schülern einen möglichst reibungslosen Übergang von der Schule in eine Berufsausbildung  oder weiterführende Schule zu ermöglichen.

 

Seit dem Schuljahr 2014/15 nimmt unsere Schule an der Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)" teil.

 

Schwerpunkte der Berufswahlorientierung sind unter anderem:

  • Berufswahlpass (ab Jgst. 8)
  • Potenzialanalyse (Jgst. 8)
  • Berufsfelderkundungen (jgst.8)
  • Besuch der Ausbildungsmesse (Jgst. 8 und 9)
  • Dreiwöchige Schülerbetriebspraktikum (Jgst. 9)
  • Bewerbungstraining (Jgst. 9)
  • Bewerbungsschreiben (im Deutschunterricht, Jgst. 9)
  • Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ, Jgst. 9)
  • Besuch des Hagener Berufsschultages (Jgst. 9)
  • Unterrichtsthemen Arbeitswelt und Wirtschaft (im Politikuntericht)
  • Informationsveranstaltungen zur gymnasialen Oberstufe und zu Angeboten der Berufskollegs
  • Regelmäßige individuelle Beratung in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit

 

Ansprechpartner: Berufswahlkoordinator Herr Nieland


Anrufen

E-Mail

Anfahrt