Leitidee des Schulprogramms

Schwerpunkte der Erziehung

Erziehung beginnt selbstverständlich in der Familie. Eltern sind die Vorbilder für Ihre Kinder und vermitteln Ihnen grundlegende, gesellschaftliche Werte.

 

Unser Erziehungsziel in der Realschule Haspe entspricht diesem traditionellem Bild von guter Erziehung in der Familie. Respekt voreinander, Toleranz, Ehrlichkeit und
Selbstverantwortung sind dazu wichtige Eckpfeiler in unserer verantwortungs-

bewussten Schulerziehung.

 

Dieses ist nur zu leisten mit einheitlichen klaren Regeln, die sowohl vom Lehrer als Vorbild, als auch mit geeigneten Konsequenzen durchgesetzt werden.

 

Unerlässlich für das Gelingen ist die Mitarbeit der Eltern unserer Schülerinnen und

Schüler, bei der wir sie unterstützen.

Professionelle Arbeit

Bei allen schulischen Prozessen stehen immer die Kinder im Mittelpunkt. Dabei sehen wir neben der Wissensvermittlung auch die Unterstützung der persönlichen Entwicklung unserer Schüler und Schülerinnen als unseren Auftrag.

 

Um ihn zu erfüllen, ist eine produktive Zusammenarbeit Bedingung. Wir erreichen dies durch die Findung gemeinsamer Arbeitsziele und einem konsequenten Informationsaustausch bei der Umsetzung der Ziele.

 

Unsere teamorientierte Arbeit basiert auf Verbindlichkeit von Absprachen, Wahrnehmung von Pflichten und Umsetzung von sachbezogener Kritik (Evaluation).