Beratung an der Realschule Haspe

Die Beratung von Schülerinnen und Schülern sowie Eltern ist grundsätzlich die Aufgabe aller Lehrerinnen und Lehrer.

 

Die speziellen Beratungsangebote der Realschule Haspe stellen wir auf diesen Seiten vor.

Terminvergabe

  • Eltern: Vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin über Ihre Kinder oder telefonisch über das Sekretariat.
  • Schüler: Sprecht uns einfach nach dem Unterricht oder in den Pausen an.

Grundsätze der Beratung

  • Beratung ist ein freiwilliges Angebot. Es darf niemand zur Beratung gezwungen werden.
  • Beratung bedeutet „Hilfe zur Selbsthilfe“. Es soll gemeinsam mit den Ratsuchenden eine geeignete individuelle Hilfestellung erarbeitet werden. Die Verantwortung liegt letztlich beim Ratsuchenden.
  • Beratung ist eine absolute Vertrauenssache. Die gewonnenen Informationen über die Ratsuchenden dürfen nicht ohne eine Zustimmung an Dritte weitergeleitet werden.
  • Abhängig von der Sachlage und in Absprache mit dem Ratsuchenden sollten unmittelbar Beteiligte und andere zuständige Personen rechtzeitig in den Beratungsprozess einbezogen werden.